Neuer Nisi 150mm Polfilter für den Haida 150mm oder Lee SW-150 Halter

Nisi Cavision 150mm PolarizerWollte man am Nikon 14-24mm f/2.8 einen Polfilter im Lee SW-150 Halter (oder anderen Haltersystemen wie z.B. Haida 150mm) verwenden, dann musste man bisher mangels Auswahl auf den aus der Filmindustrie stammenden 4mm dicken Cavision Polfilter zurückgreifen. Nach Zoll und Steuern war die Brieftasche um rund 300 Euro erleichtert.

Auf der Photokina 2014 bin ich auf einen 150x150mm großen und 2mm dicken Polfilter der Firma Nisi aufmerksam geworden, der als Alternative interessant war. Nun muss man bei der Verwendung eines Polfilters im 150mm Halter bedenken, dass man den Polfilter nicht frei rotieren kann. Die richtige Orientierung des Filters muss also ausgewählt werden, bevor man den Filter in den Halter steckt. Das setzt voraus, dass die Polarisationsachse des Filters so eingestellt ist, dass er in gerader oder um 90° gedrehter Ausrichtung seine volle Polarisationswirkung bringt. Genau in diesem Punkt versagte der auf der Photokina ausgestellte Polfilter nach meinem Test. In der ersten Version brachte der Polfilter seine volle Wirkung nur im Winkel von 45°. Da der Filterhalter dann logischerweise auch um 45° gedreht stand war eine gleichzeitige Verwendung von Grauverlaufsfiltern nicht mehr möglich. Ich habe dieses Problem mit Nisi besprochen und mittlerweile hat die Firma eine neue Version des 150mm Polfilters entwickelt.

Nisi CPL Label

In der neuen Version II hat der Nisi 150mm HD CPL die gleiche Polarisationsachse wie der Cavision Polfilter. Damit ist der Nisi Polfilter dem Cavision nun sowohl aus preislich Sicht als auch seitens des Handlings vorzuziehen. Der Nisi Filter ist nur 2mm dick und kann in den normalen Einschüben des Lee SW-150 Halters verwendet werden. Ebenso passt er perfekt in den Haida 150mm Filterhalter. Der Filter sitzt stramm im Halter und rutscht nicht aus Versehen heraus. Der Lichtverlust liegt bei knapp 1,3 Blenden.

Der Filter kann in der Version II unter folgendem Link erworben werden.

Update vom 02.08.2015

Die Firma Haida hat nun auch einen 150x150mm Zirkular Polfilter im Programm, der mit einer 90° Polarisationsachse gefertigt ist und deutlich günstiger als der Nisi Polfilter zu erwerben ist. Mehr Infos dazu hier.

 

10 Comments on “Neuer Nisi 150mm Polfilter für den Haida 150mm oder Lee SW-150 Halter

  1. Hallo Achim, der Filter ist direkt über Amazon.de zu beziehen und in wenigen Tagen lieferbar.
    Hat der bestimmte Bezeichnung, ist die Versionnummer auf dem Filter drauf?
    Man könnte den bei Amazon bestellen und prüfen, oder ?
    Was kostet der Filter direkt in China?
    Viel günstiger als 150€ mit Zoll und Steuer glaube ich nicht…
    Eine Frage noch, wie gehst Du mit dem Polfilter um, ich habe am WW immer ungleichmässig dunklen Himmel…
    Schöne Bilder hast Du aus den Färöer Inseln mitgebracht, da will man hin!
    Grüße Markus

    • Hallo Markus,

      die Version II des Polfilters ist ganz neu. Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass die Amazon Filter schon die Version II sind. Ich weiß es aber nicht.
      Auf meinem Filter war von außen ein Aufkleber mit II angebracht, so wie es im Foto zu sehen ist.
      Am Filter selber ist nicht ersichtlich ob es die neue oder alte Version ist.

      Du kannst nur prüfen indem Du durch den Filter auf eine spiegelnde Fläche schaust und den Filter dabei drehst.
      Verschwindet die Spiegelung wenn eine Ecke nach oben zeigt, dann ist es die alte Version.
      Hast Du den Filter gerade in der Hand und die Spiegelung ist weg, dann ist es die neue Version.

      Viola von Nisi Filter hat mir mitgeteilt, dass der Retail Preis des Filters bei 214 $ liegt.
      Dann kommt natürlich noch Versand, Zoll, Steuer und DHL Gebühr dazu.
      Ich hatte 3 Stück direkt in Hongkong bestellt und wie Du richtig vermutet hast liegt der Preis am Ende dann oberhalb von 150 Euro.

      Ich nutze den Polfilter nicht bei Weitwinkel wenn Himmel im Bild. Eben aus den von Dir genannten Gründen.
      Bei mir kommt er dann zum Einsatz, wenn ich Spiegelungen am Wasser entfernen möchte oder auch wenn Laubgrün gesättigt werden soll.
      Ist ja das gleiche Prinzip. Blätter glänzen an der Oberfläche und durch den Polfilter wird die Spiegelung entfernt. Dann wirkt das Blatt oder generell alles Grünzeug im Bild satter.

      Hast Du den Blogeintrag zu der Färöer Reise gesehen? Im nächsten Jahr gibt es eine Fotoreise dorthin.
      Vielleicht kommst Du ja mit?

      Viele Grüße
      Achim

      • Hallo Achim, Hallo Martin,

        bei Amazon dürfte es sich noch um die alte Version des Filters handeln, die als Version II betitelte ist noch nicht lieferbar.

        Es gibt aber eine Alternative, wenn man in Deutschland bestellen möchte: Isarfoto hat einen 150x150mm-Polfilter von Lensinghouse um zur Zeit € 249,-. Der Verdacht liegt nahe, dass es sich um einen umgelabelten Nisi-Filter handelt, die Polarisationsrichtung jedenfalls stimmt (ich habe so einen Filter erstanden).

        Grüße
        Rudi

          • Hallo Achim,

            vielen Dank für den Link, ich habe diesen aber breits in deinem ursprünglichen Posting gesehen.
            Mit Versandkosten (die sind bei diesem offensichtlich irischen Händler seltsamerweise nach Österreich deutlich höher als nach Deutschland) bin ich dann schon sehr nahe am Preis von Isarfoto. Weiters habe ich nach 10 Minuten Suche kein Impressum auf der Website gefunden, das alles ist mir dann doch etwas suspekt.
            Da bestelle ich dann doch lieber bei einem Händler meines Vertrauens, das ist mir den geringen Mehrpreis wert. Das umso mehr, als es sich meiner Meinung nach ohnehin um denselben Filter (Version II) handelt.

            Grüße
            Rudi

  2. Hallo Achim,

    eine sehr informative Seite mit blogeinträgen, die man sonst bestenfalls in englischer Sprache findet.
    Ich habe zwar nicht das Nikon 14-24mm, aber das Sigma 12-24mm.
    Nach dem ich zuerst den Fotodiox Halter mit GND, ND und Polfilter hatte, habe ich das System wieder verkauft, da viel zu unpraktisch und optisch auch nicht überzeugend. Größter Nachteil isr, das sich der Halter nicht frei drehen lässt, sondern die Backen ummontiert werden müssen.
    Jetzt habe ich den Nisi Halter fürs Nikon bestellt, welchen ich über einen Zwischenring montieren möchte.
    Ist leider noch nicht da, drum konnte ich auch den Nisi GND 0.9 noch nicht testen.
    Ebenso bestellt ist der Haida 3.0, dank deiner Empfehlung.

    Nun zu meinen Fragen: Wie schlägt sich der Nisi Polfilter qualitativ?

    Und besitzt du die große Terrascape Filtertasche?

    Danke für kurze Rückinfo und deinen tollen Blog!

    Christian

    • Hallo Christian,

      vielen Dank!

      Ich habe einen Nisi 1.2er in soft hier.
      Seitens der Farbe macht der keinen schlechten Eindruck aber ich bevorzuge dennoch die Lee Filter, da diese aus Kunststoff und somit nicht so bruchanfällig sind. Es gibt nichts schlimmeres als im Fotourlaub die Tasche zu öffnen und nur noch Scherben in selbiger zu haben oder der Filter fällt einem aus der Hand und ist sofort hin. Ich spreche aus Erfahrung 😉
      Weiterhin sind die Lee filter noch die farbneutralsten Filter am Markt.

      Seitens der optischen Qualität macht es in Bezug auf die Bildschärfe keinen Unterschied, ob man nun Glasfilter oder Kunststofffilter einsetzt.
      Auch mit 3 Filtern vor der Linse ist praktisch kein negativer Effekt auf die Schärfe sichtbar.
      Falls Dich das interessiert, dann schau Dir mal diese PDS Datei an: http://achim-sieger.de/downloads/Nikon-14-24-Filter-test.zip
      In der Datei sind 100% crops von Aufnahmen mit und ohne Filter. Durch Ein- und Ausblenden der Ebenen kann man gut vergleichen.

      Um zu Deiner Frage zu kommen. Der Nisi Polfilter hat ebenso keinen sichtbaren Einfluss auf die Bildschärfe.
      Die Transmission habe ich nicht nachgemessen aber sie liegt in dem Bereich wo alle gängigen Polfilter liegen.
      Der Filter schluckt also Licht in der Größenordnung von 1,3 Blenden.
      Ansonsten polarisiert er wie jeder andere Polfilter.
      Und mangels Alternativen kann man ja auch wenig vergleichen.
      Wenn man einen Polfilter in der Größe haben möchte, dann gibt es nur den Nisi oder den Cavision.
      Und da ist mir der Nisi aufgrund der Dicke und des Preises lieber.
      Optisch sind mir keine weiteren Unterschiede aufgefallen.

      Ja, ich besitze die große Terrascape Onesixfive Filtertasche.
      Der „Deckel“ der Tasche könnte etwas besser geschnitten sein weil man da irgendwie immer eine blöde Falte drin hat aber ansonsten kann man die Terrascape sehr empfehlen. In der Tasche befindet sich ein gepolsterter Einsatz mit Fächern für 6 Filter. Man kann aber insgesamt 8 Filter darin transportieren wenn man noch je einen vor- und hinter den Einsatz schiebt. Die beiden sind da ebenso geschützt, da die Tasche innen aus dem gleichen weichen Material gefertigt ist wie der gepolsterte Einsatz.
      Ich habe meine Lee Kunststofffilter außen in den Fächern und die Glasfilter innen. Damit dienen die Kunststofffilter außen als Verstärkung und geben genug Stabilität in der Tasche, dass die Glasfilter nicht brechen können.

      Viele Grüße
      Achim

  3. Hello Achim,

    I thought you’d like to know that Cavision now makes a 2 mm 150×170 mm polarizer and B&H sells it for $250 – free shipping in the US. So, would you now recommend the Cavision over the Nisi?

    Larry

    • Hello Larry,

      didn’t know that….
      Is the filter really 150x170mm? Than it would be useless. It needs to be 150x150mm.
      Anyway I can’t give you a recommendation as I haven’t tested it.
      But if it is 150x150mm it should be fine.

      BR
      Achim

Schreibe einen Kommentar zu Larry Lief Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: